Home
Bodenkontaminationsmonitore

LARS: Bodenkontaminationsmonitore

Produktbeschreibung

Um große Flächen, z.B. Umladestationen für Brennelementtransportbehälter auf radioaktive Kontaminationen kontrollieren zu können, bieten wir Ihnen verschiedene technische Lösungen an.

So können z.B. mit dem LARS-System große Flächen auch im Außenbereich abgefahren werden. Der im System integrierte Detektor kann je nach Oberflächenstruktur in 5 bis 35 mm Abstand über den Boden gefahren werden.

 

LARS Bodenkontaminationsmonitor

Zusätzliche Info

In Zusammenarbeit mit der spanischen Firma NUSIM hat die S.E.A. GmbH praktisch alle spanischen Kernkraftwerke mit dem LARS-System ausgestattet. Im Zeitbereich 2008/9 haben wir 12 Systeme geliefert.

Downloads (PDF)

   
LARS
Bodenkontamina- tionsmonitor
     
a

Ausführungen

Den Bodenkontaminationsmonitor LARS gibt es alternativ mit 1, 2 oder 4 Detektoren. Dabei ist die Gesamtdetektorfläche immer 2.500 cm². In der Ausführung mit 2 oder 4 Detektoren lässt sich die Nachweisgrenze verbessern, zusätzlich erhält man eine genauere Ortsauflösung.



Nachweisgrenzenberechnung LARS:

 

Nachweisgrenzenberechnung LARS

Klicken Sie auf die Abbildung, um sie zu vergrößern.